Willkommen auf der Homepage der Fahrschule Hendel in Gelnhausen

 

  • Aktuelle Infos der Fahrschule: 
  • Das Team der Fahrschule wünscht Ihnen frohe Weihnachten und schöne Feiertage
  • Wir haben vom Freitag den 22.12.2017 bis Freitag den 05.01.2018 Winterpause. 
  • In dieser Zeit findet kein Theorieunterricht statt und das Büro ist geschlossen. Der letzte Theorieunterricht 2017 ist am Mittwoch den 20.12.17. Wir sind ab Dienstag den 09.01.2018 wieder wie gewohnt für Sie da. 

 

  • Fahrlehrer gesucht!
  • Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir einen Fahrlehrer/in Klasse B,BE evtl. A. der seinen Beruf mit Herzblut ausübt und sich vorstellen kann, in unserem Team erfolgsorientiert mitzuarbeiten. Wir garantieren eine gute Einarbeitung, eine angemessene Bezahlung und helfen bei einer evtl. Wohnungssuche. Interesse? 01704122958 oder 01726973345

 

  • Wir möchten Sie aus gegebenen Anlass darauf hinweisen, dass die amtliche Prüfungssprache bei der praktischen Prüfung die deutsche Sprache ist. Aus diesem Grunde ist es bereits für die praktische Ausbildung zwingend erforderlich, das der/die Führerscheinbewerber/in die deutsche Sprache und Verständigung eindeutig beherrscht.

 

Wir sind die Fahrschule 

 

Seit dem 01.10.2017 übernimmt Stephan Glaser als neuer Inhaber die Leitung der Fahrschule Hendel. Stephan Glaser ist bereits seit 2011 als Fahrlehrer für die Fahrschule Hendel tätig und somit bereits eingehend mit dem Standard und den Arbeitsweisen der Fahrschule vertraut. Dadurch können wir auch weiterhin eine gleichbleibende Qualität unserer angebotenen Leistungen gewährleisten. Wolfgang Hendel, der die Fahrschule am 05.01.1985 gründete und über 30 Jahre erfolgreich führte, wird weiterhin als Fahrlehrer für unsere Fahrschüler zur Verfügung stehen. Auch Ingrid Hendel, die seit Gründung der Fahrschule für das Büro und die Verwaltung zuständig ist, wird die Fahrschule weiter unterstützen.

Unser Teamwork hat sich seit Jahren bewährt und somit stellen wir eine neue Basis für weitere 30 Jahre her.

professionell - zuverlässig - erfahren

Ihre Fahrschule Wolfgang Hendel – Inh. Stephan Glaser

 

Ingrid Hendel

Verwaltung

Ingrid Hendel

  

Ich bin für die Anmeldung und sonstige verwaltungstechnische Betreuung unserer Fahrschüler/innen zuständig. Meine berufliche Ausbildung zur Dipl. Verwaltungswirtin ist sehr hilfreich.

Wer sich bei uns telefonisch oder persönlich informiert, kommt auch gerne wieder, weil wir von Anfang an überzeugen und  umfassende Informationen rund um den Führerschein geben.

  Wolfgang Hendel

Fahrlehrer

Ausbildungsfahrlehrer

 Wolfgang Hendel

Seit der Eröffnung unserer Fahrschule am 5. Januar 1985 bin ich für die theoretische und praktische Ausbildung verantwortlich. So bilde ich alle Zweiradfahrschüler/innen und auch Klasse B/BE aus. Ich plane die Prüfungen und bin immer in enger Verbindung mit Stephan. Durch laufenden Austausch arbeiten wir Hand in Hand und jeder weiß über alle Angelegenheiten Bescheid.

Professionell - zuverlässig und erfahren.....
wir überlassen nichts dem Zufall und Alles ist gut durchorganisiert.

 
 

Stephan Glaser

Fahrlehrer

Fahrschulinhaber

 


Ich bilde Fahrschüler/innen in den Führerscheinklassen B und BE aus und mache mit Wolfgang zusammen die Zweiradausbildung.

Sehr gute Prüfungsergebnisse bei der Führerscheinausbildung bestätigen  immer wieder meine Arbeit.  Eben – „weil`s Spaß macht!“ Von unserer guten Teamarbeit profitieren auch unsere Fahrschüler/innen.

Seit Oktober 2017 führe ich die Fahrschule als Inhaber.

  

 

 

 

 

 

 

Führerscheine

In diesen Fahrerlaubnisklassen bilden wir aus:

 

Unsere Ausbildungsfahrzeuge


 Golf mit Anhänger Fahrschule Hendel Golf Fahrschulwagen Hendel

b

PKW bis 3,5t zulässige Gesamtmasse

ab 18 Jahren

Unsere Ausbildungsfahrzeuge sind VW Golf 7, VW Golf 7 Sportsvan und VW Tiguan.


   Golf Ausbildungswagen Fahrschule Hendel

bbf

PKW bis 3,5t zulässige Gesamtmasse

ab 17 Jahren - Begleitetes Fahren BF17

   Golf Ausbildungswagen Fahrschule Hendel

be

PKW mit Anhänger - Fahrzeugkombination bis 7t zulässige Gesamtmasse (Zugfahrzeug max. 3,5t zGm + Anhänger max 3,5t zGm)

ab 18 Jahren und auch ab 17 Jahren mit BF17 - Begleitetes Fahren möglich

Keine Theorieausbildung und keine Theorieprüfung. Nur praktische Prüfung.

Die praktische Ausbildung und Prüfung findet mit einem neuen 3,5 t Anhänger (zgM) statt, um den neuen Vorschriften seit 19.01.2017 zu entsprechen.

Golf mit Anhänger Fahrschule Hendel Fahrschule Hendel Tiguan

b96

PKW mit Anhänger - Fahrzeugkombination aus Zugfahrzeug + Anhänger max. 4,25t zulässige Gesamtmasse

ab 18 Jahren auch ab 17 Jahren mit BF17 - Begleitetets Fahren möglich

Hier findet eine Fahrerschulung in Theorie und Praxis statt. Keine Prüfung erforderlich.

Golf mit Anhänger Fahrschule Hendel Fahrschule Hendel Tiguan

a1

Motorrad - Leichtkraftrad  bis max. 125ccm und 11KW/15 PS

ab 16 Jahren

Ausbildungsfahrzeug  KTM Duke 125 mit ABS

a2

 

 

Motorrad bis 35KW/48PS

ab 18 Jahren mit Direkteinstieg oder mit Aufstieg/Vorbesitz von A1 (prakt. Aufstiegsprüfung)

Ausbildungsfahrzeug: Honda NC 700 S mit ABS

honda

a

Motorrad ohne Leistungsbeschränkung

ab 20 Jahren nach mind. 2 Jahre Vorbesitz A2 und erfolgreiher prakt. Aufstiegsprüfung

Fahrzeug zur Vorbereitung auf die Aufstiegsprüfung:  BMW F 800 R mit ABS  (Saison 2017)

adirekt

Motorrad ohne Leistungsbeschränkung

ab 24 Jahren 

Direkteinstieg 

Ausbildungsfahrzeug: BMW F800 R (Saison 2017) 

 am

Roller - Kleinkraftrad mit max. 50ccm und max. 45km/h Höchstgeschwindigkeit

ab 16 Jahren

Ausbildungsfahrzeug Peugeot Speedfight Darkside

roller

 

mofa

Mofa - bis max. 25km/h Höchstgeschwindigkeit

ab 15 Jahren

Wenn Sie eine Preisanfrage an uns senden wollen, gehen Sie bitte auf unserer Homepage weiter zu "Kontakt" , hier finden Sie ein Formular. Füllen Sie dieses Formular aus und kreuzen Sie die Führerscheinklasse an, für die Sie nähere Informationen erhalten wollen. Wir antworten in der Regel innerhalb 24 Stunden.

 

 

 

 

 

 

 

Führerschein mit 17 - eine gute Sache

Der Grundgedanke ist: Mehr Fahrpraxis - mehr Routine - mehr Erfahrung

Die Folge: Weniger Risiko - weniger Gefahr - weniger Unfälle!

Das „Begleitete Fahren mit 17“ (kurz: BF 17) bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits mit 16 ½ Jahren mit der Führerscheinausbildung zu beginnen und – nach bestandener Prüfung - ab 17 Jahren mit einem eingetragenen Begleiter Auto zu fahren.

Voraussetzung für einen Eintrag als Begleitperson in die Prüfbescheinigung ist ein Mindestalter von 30 Jahren, der Führerscheinbesitz seit mindestens 5 Jahren sowie max. 1 eingetragener Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg. Die Anzahl der eingetragenen Begleiter ist unbegrenzt.

Nach Erreichen des 18. Lebensjahrs dürfen Sie automatisch ohne weitere Prüfung ohne Begleitperson Auto fahren. Die zuvor erhaltene Prüfbescheinigung muss dann innerhalb von 3 Monaten gegen den „richtigen“ Führerschein eingetauscht werden. Dieser liegt dann bereits bei der Führerscheinbehörde vor.

Damit auch Ihre Begleitpersonen optimal auf das „Begleitete Fahren“ vorbereitet sind, veranstalten wir regelmäßig einen kostenlosen Info-Abend für die Begleiter. Hier erklären wir unter anderem, worauf beim gemeinsamen Fahren besonders zu achten ist und versuchen, mögliche Schwierigkeiten und Stolpersteine bereits im Vorfeld zu beseitigen.

Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen den Erfolg von BF 17. Gerade zu Beginn des selbstständigen Autofahrens besteht für Fahranfänger/innen ein deutlich erhöhtes Unfallrisiko. Durch den „Führerschein mit 17“ haben Jugendliche die Möglichkeit, ein zusätzliches Jahr im Auto durch eine erfahrene Begleitperson unterstützt zu werden. Die dadurch gesammelte Fahrpraxis und Erfahrung mit verschiedenen, teils unerwarteten Situationen im Straßenverkehr reduziert das Unfallrisiko deutlich, wenn es nach dem 18. Geburtstag dann zum ersten Mal alleine mit dem Auto auf die Straßen geht.

Ein weiterer, rein praktischer Vorteil von BF 17 liegt im Zeitpunkt der Führerscheinausbildung. Heutzutage fallen häufig Abschlussprüfungen von Schule oder Lehre genau in die Zeit eines 17-18-jährigen. Die Führerscheinausbildung in diesem Zeitraum würde eine zusätzliche Doppelbelastung bedeuten, die mit BF17 umgangen werden kann.

 

 

 

 

 

Theorieunterricht

Der Theorieunterricht findet 3x wöchentlich (Dienstag, Mittwoch und Freitag) statt.                

Abhängig von Ihren zeitlichen Möglichkeiten können Sie den Unterricht ganz flexibel 1-3mal pro Woche besuchen. Die für die Führerscheinklasse B vorgeschriebenen 14 Themen können dadurch bereits innerhalb von ca. 6 Wochen erarbeitet werden.

„Verstehen“ und nicht nur „Auswendig lernen“ ist der Grundsatz unserer Theorieausbildung! Deshalb verzichten wir auf einen reinen Frontalunterricht und setzen stattdessen auch gezielt Gruppenarbeiten und gemeinsame Themenerarbeitung ein.

Unser Theorieunterricht basiert auf dem Ausbildungssystem „Der geführte Lernweg“, welcher durch eine kontinuierliche Steigerung des Schwierigkeitsgrades vom Anfänger bis zum Profi gekennzeichnet ist und so den Einstieg in die neue Materie erleichtert. Anhand des dazugehörigen Lehrbuchs kann jede Unterrichtsstunde noch einmal nachgelesen und aufgearbeitet werden – dabei anfallende Fragen klären wir gerne in der nachfolgenden Unterrichtsstunde. Zur Vertiefung des Stoffs sowie zur Prüfungssimulation stehen Ihnen in unserem Vorprüfraum außerdem verschiedene moderne Medien wie ein spezieller Theo-Lerncomputer oder Tablets mit Prüfungsprogrammen sowie klassische gedruckte Fragebögen zur Verfügung.

Damit Sie fit für die theoretische Prüfung werden, bieten wir umfangreiches Lernmaterial an. Sie können wählen zwischen verschieden elektronischen Lernmitteln wie z.B. einer App für Ihr Handy oder Tablet, einen Theo-Lerncomputer zum Ausleihen und elektronische Begleitbücher passend zu Ihrer angestrebten Fahrerlaubnisklasse. Des Weiteren bieten wir verschiedene Bücher zum Nachlesen der Ausbildungsinhalte.

Für Ihre Führerscheinausbildung fällt ein Grundbetrag an, der den Theorieunterricht und die Verwaltungskosten abdeckt.

Auf Grund mehrerer Anfragen in den letzten Monaten, möchten wir Sie an dieser Stelle höflich darauf hinweisen, dass unsere Ausbildung sowohl in Theorie als auch Praxis nur in deutscher Sprache stattfindet. Ein Dolmetscher kann nicht eingesetzt werden.

Nachfolgend einige Fotos unserer neuen Räumlichkeiten zur Theorieausbildung: 

 

Theorieraum Fahrschule Hendel GelnhausenVorprüfraum Fahrschule Hendel Gelnhausen Büro Fahrschule Hendel Gelnhausen

 

UNTERRICHT


Dienstags: 19.00 - 20.30 Uhr
Mittwochs: 19.00 - 20.30 Uhr
Freitags: 18.00 - 19.30 Uhr
Info und Anmeldung jeweils ½ Stunde vorher

Theorieplan als PDF zum Download hier

Die Sonderunterrichte für die Zweiradklassen werden nach Absprache mit den Fahrschülern separat durchgeführt. Termine sind bei uns zu erfragen 

 


Kontakt

Fahrschule Hendel
Inhaber Stephan Glaser

Altenhaßlauer Str. 7-9
63571 Gelnhausen

E-Mail: info@fahrschule-hendel.de

Festnetz: 06051/ 9712550
Mobil: 0170/ 4122958

 

Kontakt
Für eine Preisauskunft hätten wir gerne folgende Angaben. Nach Erhalt senden wir umgehend ein persönliches Angebot für die angestrebte Führerscheinklasse zu.
>

Impressum und Datenschutzerklärung

 Impressum:

Fahrschule Wolfgang Hendel - Inhaber Stephan Glaser
Altenhaßlauer Straße 7-9
63571 Gelnhausen

Telefon: 06051 971255 - 0
E-Mail: info@fahrschule-hendel.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a UStG  -  DE313512363
Berufshaftpflichtversicherung:
Fahrlehrerversicherung VaG, Mittlerer Pfad 5, 70499 Stuttgart
Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland
Zuständige Aufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt
Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Quellenangabe: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html

Homepage

Erstellung der Internetseite und Betreuung
Dipl.Kfm.Antje Kornhuber
Jahnstr.14
63589 Linsengericht
www.webschmiede-linsengericht.de

 

Nach oben